#frischlackiertchallenge // Avengers: Infinity War Gemstone Nailart

Guten Morgen! Am Freitag kam, wie sonst ja immer, diesmal kein Post – aber die #frischlackiertchallenge von Steffi (Frischlackiert) befindet sich gerade mitten in der Ausführung und nachdem ich meine Nailarts zu den Themen Herbstgefühle und Doppelstamping nur auf Instagram geteilt habe, gibt es jetzt endlich einen Blogbeitrag dazu. Und das, wie die Challenge nun einmal aufgebaut ist, am Montag. Auf los geht’s los.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe noch nicht mal vom heutigen Thema erzählt. Gegeben ist „Lieblingsbuch / -film“, ihr könnt euch sicher vorstellen, dass die Möglichkeiten dazu immens sind. Die Entscheidung fiel mir schwer, wirklich, aber dann hatte ich letztendlich einen Geistesblitz. Also …

 

Vom kleinen Finger beginnend: Mind, Time, Space, Power.

 

… ich hätte gerne ein Ratespiel daraus gemacht. Aber da der Beitragstitel meine Inspiration sowieso direkt verrät, kann ich es ja so sagen: inspiriert von MARVEL’s Avengers: Infinity War haben es alle sechs Infinity Stones auf meine Nägel geschafft, und zwar als Gemstones, Laura (Lackschaft) hat so ein Nailart zur letzten Challenge gezaubert und ich war komplett verliebt. Dann ist die Schönheit auf meiner Recreation-Liste verstaubt und wurde erst kürzlich wieder hervorgeholt. Shame on me. Aber wie schon gesagt, ich fand ja allein den Einfall so cool.

 

 

Nochmal zurück zum Thema Ideenfindung. Nachdem ich nämlich an Harry Potter (weil Klassiker und viele Möglichkeiten) und Sherlock (wären Serien überhaupt erlaubt gewesen?) vorbeigerauscht war, beschloss ich, mich meiner neuesten Obsession hinzugeben und mich grob auf das Marvel Cinematic Universe mit seinen Avengers-Filmen festzulegen. Hm. Iron Man? Ich muss zugeben, ich maaaag Tony. Und charakteristische Farben hätte er auch gleich dabei. Doctor Strange? Das wäre dann irgendetwas mit leuchtenden Mandalas. Auch cool, obwohl es vermutlich mein Freehand-Können übersteigen würde – oder vielleicht der Time Stone? Und dann: Warum denn nicht gleich alle Infinity Stones? Bäm. Die Idee war geboren. (Achso: nur für den Fall, dass euch der Infinity War-Plot bzw. das gesamte MCU nicht geläufig sein sollten, hilft eine schnelle Google-Suche. Ich wollte hier nichts nacherzählen und dann aus Versehen spoilern oder so.)

 

 

Darauf folgten Überlegungen zur Technik. Wie mache ich das am schlauesten? Eine von mir wohl eher häufig gestellte Frage, die zur Antwort hatte, dass ich für eine weiße Leinwand auf jedem Nagel sorgte (Catrice Milky Bay), dann verbrachte ich gut zwei Stunden damit, die Farben für jeden der Stones nacheinander aufzupinseln, immer von der hellsten zur dunkelsten Nuance, das Ganze zweimal – Laura erklärt das in ihrem Beitrag ausführlicher, klickt gerne vorbei – dann überdeckte ich den verbliebenen weißen Grund mit Schwarz (Catrice Black To The Roots) und perfektionierte den Übergang zwischen Bunt und Schwarz mit etwas Silber (p2 frozen rose). Topcoat darüber – matt, um auf den Fotos nicht mit Spiegelungen kämpfen zu müssen – fertig. Ich war auch mit der Umsetzung wirklich zufrieden.

 

Reality und Soul haben Platz auf dem Daumennagel gefunden.

 

Zu den Lacken – wenn ihr das jetzt überschlagen habt: Ich habe tatsächlich 18 Farblacke für dieses Nailart verwendet. Dazu Weiß, Schwarz, Silber, Base- und Topcoat. Beläuft sich auf sage und schreibe 22 Lacke! Wow. Und: nein, ich habe noch nie annähernd so viele für ein einziges Design verwendet. Könnt ihr das knacken? (Ich hoffe wirklich, es ist verständlich, dass ich hier nichts einzeln aufliste. Falls euch eine bestimmte Farbe oder Farbauswahl interessiert – fragt ganz einfach.)

 

 

Was ich auch gerade sehe, ist, dass das der erste wirkliche Nagel-Beitrag seit sieben Wochen ist. Ihr könnt trotzdem gerne hier vorbeischauen. Oder bei meinem Post von letzter Woche, gerne auch auf Steffis Blog, dort findet ihr auch eine Galerie mit anderen Challenge-Designs. Ich persönlich werde jetzt mal herumschauen, was sich andere so als Thema ausgesucht haben (gerade gesehen: bei Laura wurde es tatsächlich Harry Potter. Und zwar Freehand. Wie genial ist das bitte?)

Ansonsten – wie findet ihr meine Umsetzung? Passt das Nailart zum Film? Lasst mir gerne einen Kommentar da.

Ich wünsche euch einen wundervollen Montag. ♥

 

2 Kommentare bei „#frischlackiertchallenge // Avengers: Infinity War Gemstone Nailart“

  1. Oh ich maaaag Tony aaaauch ♥ Manoman so viel Lob. Danke dir. Eine tolle Idee die Infinity Steine als Gemstone zu machen. Richtig gut.

Schreibe einen Kommentar