Die Jugend hat sich verändert

SHARE

Heute möchte ich etwas loswerden. Mal aufräumen mit ein paar Vorurteilen, dafür nach Nachteilen und Vorteilen analysieren. Möchte über etwas diskutieren und schreiben, dass mich selbst betrifft. Ja, die Jugend. Dank einiger Analytics-Programme und –Funktionen weiß ich, dass die Zielgruppe meines Blogs und Instagrams größtenteils aus Leuten besteht, die älter sind als ich. Trotzdem haben sie (also ihr) anscheinend etwas an meinem Content gefunden, dass euch gefällt und inspiriert und euch vom Dranbleiben überzeugt hat. Ich finde das sehr schön und bin dankbar, wirklich.

Zufall, Karma – oder eine Frage der Perspektive?

SHARE

Kennt ihr diese Momente, in denen man einfach nur dasteht, etwas erschrocken, aber mit einem Grinsen auf den Lippen, und denkt, dass DAS jetzt auf keinen Fall ein Zufall gewesen sein kann? Diese Momente habe ich in letzter Zeit sehr häufig erlebt, möchte deshalb nun der Frage auf den Grund gehen, ob es wirklich Schicksal war oder doch Zufall oder wirklich eine Frage des Blickwinkels auf Leben und Geschehen.

7 Schnappschüsse // Momentaufnahmen und ihre Geschichten

SHARE

Im Leben geht es darum, Momente zu sammeln, die man nicht in Worte fassen kann. Momente, die dafür einfach zu unfassbar schön und ergreifend sind, diese kleinen oder großen Momente, die das Leben lebenswert machen, die einfach besonders sind, an die man sich gerne zurückerinnert. Die man vielleicht nicht mit Worten beschreiben, aber in Bildern […]

It’s a blogger’s life for me // von der Treppe zum Erfolg

SHARE

„Erfolg ist eine Treppe, keine Tür.“ – Habe ich in letzter Zeit mehr als einmal gehört. Und immer denke ich: Ja, wirklich. Wie soll es schließlich anders sein? Manchmal ist es leider schwer zu glauben und zu verstehen, dass nach allem Wellengang, nach Rückschlägen, Enttäuschung und Anstrengungen nicht dieser Tag kommt, an dem man sicher […]

LCN // Night Out in Bangkok Limited Edition

SHARE

Nach meiner Umzugsmeldung ist heute der erste offizielle Beitrag auf meiner neuen Domain, fast wollte ich sagen, meinem „neuen“ Blog, an der Reihe. Ich bin wirklich etwas stolz auf das alles. Also, diesmal gibt es Fotos und Swatches zu zwei Lacken aus der Night Out In Bangkok Limited Edition von LCN, die ich, zusammen mit ein paar anderen Produkten, bei Sabrina von Sabrinas Beauty Paradise gewonnen habe. Vielen Dank noch einmal, liebe Sabrina!

CHANEL | Vibrato | meine ersten Markenerfahrungen

SHARE

Ich hatte ja vor ein paar Wochen Geburtstag, und natürlich bestanden mindestens fünfzig Prozent meiner Geschenke in – Nagellack. Klar, oder? Und so gesellten sich zu essie und Kiko auch noch Lacke von CHANEL. Ich war ziemlich überrascht, schließlich liegt deren Preis bei etwa 25€ / Fläschchen … nichtsdestotrotz ging es sofort ans Testen, und heute teile ich meine ersten Erfahrungen mit euch.

essie | Desert Mirage LE | seeing stars

SHARE

Unter mir spüre ich den Sand, der noch warm ist von den letzten Sonnenstrahlen der eben vergangenen Abenddämmerung, über mir blicke ich in den weiten Himmel. Ich sehe Sterne, Sterne, soweit das Auge reicht. Es sind so viele, sie glitzern wie Brillanten. Vielleicht hat jeder von uns einen eigenen Stern, denke ich, der einem Hoffnung spendet, Licht, Glück. Das ist ein schönes Gefühl, geborgen, sicher. Geschützt, wie nur das helle Licht der Sterne einen schützen kann.

essie | Desert Mirage LE | blue-tiful horizon

SHARE

Guten Morgen – da bin ich wieder! … mit dem nächsten essie-Post. Aber was soll ich denn machen, wenn ich den wunderschönen Lack, den ich euch heute zeigen will, zum Geburtstag bekommen habe? Richtig. Nichts. Außer, ihn sofort zu lackieren und Fotos zu schießen. Sogar ein paar Bottleshots hab ich für euch, für mich ja komplettes Neuland, deshalb bin ich mächtig stolz darauf 🙂 Ich hoffe, sie gefallen euch.

Perfect Imperfection | Bullet Journal Insights

SHARE

Perfect Imperfection. Etwas, das man sicher schon einmal gehört hat. Oder gelesen. Hier, im Internet, vielleicht sogar auf Instagram, der App, die längst nicht mehr spontan ist, auf der wir unsere Feeds strukturieren und unsere Fotos möglichst perfekt aufeinander abstimmen. Ich möchte euch heute etwas erzählen, etwas über Perfektion und Erwartungen, über Träume und Entscheidungen, über Taten anstatt vieler Gedanken und über das JETZT.