essie // Summer & Festival Collection 2018 – Swatches

[ Werbung // Produktsponsoring durch essie ]

Kürzlich wurde ich von essie wieder mit einem lieben Päckchen beehrt, in dem sich die diesmal sogar relativ aktuelle und teilweise noch erhältliche Sommerkollektion dieses Jahres befand. Thema der Limited Edition ist Festival, und dementsprechend wartet essie mit einem sehr passend ausgewählten Repertoire an sommerlichen Farben auf. Ich habe dieses Mal direkt alle sechs Lacke in einem Post für euch – also Bühne frei für diese traumhaften Schönheiten, die euch wieder eine kleine Geschichte mitbringen!

essie // Spring Collection 2018 – Part 2

Mit etwas Verspätung – die ja eigentlich auch keine Rolle mehr spielt, die Limited Edition, um die es hier heute wieder gehen wird, ist jetzt kein Stückchen mehr aktuell – gibt es jetzt also den zweiten Swatchbeitrag mit den nächsten drei Farben der Spring Collection 2018 von essie. Außerdem muss ich mir langsam die schwere Frage stellen, welchen dieser Lacke ich als Kollektionsfavoriten küren soll …

essie // Spring Collection 2018 – Part 1

[ Werbung // Produktsponsoring durch essie ]

Und da bin ich wieder, nach längerem sogar mit einem Nagellack-Post. Man glaubt es kaum. Aber es gibt eben Neuigkeiten: Ich habe essiepost bekommen! Genial, oder? Erst davon geschwärmt und schon ein Paket. Ich musste verständlicherweise sofort mit dem Swatchen beginnen, aber da die Limited Edition, um die es sich hier handelt (bon boy-age, spring 2018), schon wieder unaktuell ist, wollte ich nicht lange warten, bis ich alles in einem Post zusammenfassen kann, also gibt es zwei Parts für euch. Heute geht es also los mit den ersten drei Schönheiten.

Nicole Diary // Meeresgradient in sanftem Blau

Heute gibt es mal wieder ein Nailart für euch, in den letzten Wochen irgendwie eine Seltenheit. Ich swatche zurzeit einfach lieber Lacke. Für diesen Beitrag habe ich nach langer Zeit wieder ein Gradient, also einen Farbverlauf auf dem Nagel, gezaubert, und zwar in den Farben des Meeres.

BornPretty Store // The Universe Series Chameleon Stamping Lacke

Nach ein bisschen Nachdenkstoff von letztem Freitag geht es heute wieder weiter mit Nagellack. Ich habe zwei Lacke der Universe Series Chameleon Pearl Stamping Polishes vom BornPretty Store getestet und möchte euch beide Farben vorstellen.

Erhältlich sind fünf Farben, die allesamt duo- bzw. multichrome sind, also je nach Licht und Blickwinkel zwischen mehreren Tönen wechseln, vier dieser Farben lassen sich eher in die Rosa-Pink-Korall-Sparte einordnen, ein einziger Ton ist blau. Auf die ersten beiden ist auch meine Wahl zum Testen gefallen: Moonlit* und Mars*. Alle fünf Lacke findet ihr unter der ID 41594 im Shop.

#frischlackiertchallenge // Cut Out – Goldfingers mit Blumenstamping

Letzte Woche hat wieder die Frischlackiert-Challenge angefangen, die Steffi ja immer für Mai und Oktober organisiert. Die Besonderheit dieses Mal: Bei ihr auf dem Blog gibt es nur Gastbeiträge anderer Bloggermädels! Schaut also auf jeden Fall bei ihr vorbei. Diese Woche geht es um Cut Out- bzw. Negative Space-Nailarts, bei denen immer ein Teil des Naturnagels zu sehen ist. Ich habe mich für ein dezentes Blütenstamping entschieden, verziert mit Goldflakies.

Kia Charlotta Nagellack – vegan und 14-free!

[ Werbung // Produktsponsoring durch Kia Charlotta ] Unter dem Motto Beauty With A Soul stellen Kia und Alex von Kia Charlotta Nagellack her, der nicht nur vegan und vollkommen tierversuchsfrei, sondern auch noch 14-free ist, das heißt, dass auf vierzehn schädliche bzw. zu vermeidbare Inhaltsstoffe verzichtet wird. Beste Voraussetzungen – und außerdem soll der Lack, […]

LCN // Night Out in Bangkok Limited Edition

Nach meiner Umzugsmeldung ist heute der erste offizielle Beitrag auf meiner neuen Domain, fast wollte ich sagen, meinem „neuen“ Blog, an der Reihe. Ich bin wirklich etwas stolz auf das alles. Also, diesmal gibt es Fotos und Swatches zu zwei Lacken aus der Night Out In Bangkok Limited Edition von LCN, die ich, zusammen mit ein paar anderen Produkten, bei Sabrina von Sabrinas Beauty Paradise gewonnen habe. Vielen Dank noch einmal, liebe Sabrina!

CHANEL | Vibrato | meine ersten Markenerfahrungen

Ich hatte ja vor ein paar Wochen Geburtstag, und natürlich bestanden mindestens fünfzig Prozent meiner Geschenke in – Nagellack. Klar, oder? Und so gesellten sich zu essie und Kiko auch noch Lacke von CHANEL. Ich war ziemlich überrascht, schließlich liegt deren Preis bei etwa 25€ / Fläschchen … nichtsdestotrotz ging es sofort ans Testen, und heute teile ich meine ersten Erfahrungen mit euch.