Pink Gellac // erste Erfahrungen mit Gellack + Multichrome-Flakies

Neulich erreichte mich ein großes Päckchen mit Lacken und Zubehör von Pink Gellac, einer deutschen Marke für UV-/LED-Nagellack und Nagelzubehör. Enthalten waren, in meinem Fall, das Starterset und einige zusätzliche Farben. So bald wie möglich habe ich mich dann ans Probieren gesetzt und kann jetzt nur sagen, dass meine ersten Erfahrungen mit Gellack sehr zufriedenstellend waren. Außerdem habe ich die Gelegenheit genutzt und ein wenig mit Flakies herumgespielt … aber von vorne. Es erwartet euch heute also ein langer Beitrag.

Nicole Diary // Meeresgradient in sanftem Blau

Heute gibt es mal wieder ein Nailart für euch, in den letzten Wochen irgendwie eine Seltenheit. Ich swatche zurzeit einfach lieber Lacke. Für diesen Beitrag habe ich nach langer Zeit wieder ein Gradient, also einen Farbverlauf auf dem Nagel, gezaubert, und zwar in den Farben des Meeres.

#frischlackiertchallenge // Cut Out – Goldfingers mit Blumenstamping

Letzte Woche hat wieder die Frischlackiert-Challenge angefangen, die Steffi ja immer für Mai und Oktober organisiert. Die Besonderheit dieses Mal: Bei ihr auf dem Blog gibt es nur Gastbeiträge anderer Bloggermädels! Schaut also auf jeden Fall bei ihr vorbei. Diese Woche geht es um Cut Out- bzw. Negative Space-Nailarts, bei denen immer ein Teil des Naturnagels zu sehen ist. Ich habe mich für ein dezentes Blütenstamping entschieden, verziert mit Goldflakies.

Nicole Diary Review Part 1 | Anchor Stamping

Und weiter geht es mit der nächsten Kooperation. Diesmal durfte ich mir vom Nailart-Store Nicole Diary einige Produkte aussuchen – vielen Dank, Catherine! Es gibt also wieder ein kleines Design für euch (sicher nicht das letzte in nächster Zeit). Mein Insta-Feed ist schon ganz bunt. Aber gut. Diesmal habe ich mich für ein sommerliches Anker-Stamping entschieden, ist ja auch nicht mehr auszuhalten, die Kälte zurzeit – Zeit für ein kleines Throwback zu Sommer, Strand und Meer!