plan with me // Oktober Bullet Journal Setup

Der Oktober ist bald schon wieder eine Woche alt, Zeit also, mein aktuelles Bullet Journal Setup auf den Blog zu werfen. Dieses Mal gibt es, anders als im September, nicht nur ein Wochenlayout von mir zu sehen, sondern ein bisschen mehr in Richtung Tracker und jede Menge kreativer Spielraum – Personalisierung, das ist es schließlich, was ein BuJo ausmacht. Passend zum Herbst, den der Oktober endlich eingeläutet hat, habe ich mich in der Gestaltung an passende Töne und Fotos bzw. Doodles gehalten, die dieses wunderbar kuschelige, warme, dunkle Gefühl vermitteln. Los geht’s.

Bullet Journal // September Setup und meine #BUJOurney

Nachdem meine letzten beiden Beiträge zunehmend nachdenklich und abstrakt verfasst waren (mir ist zurzeit einfach danach – könnt ihr hier und hier lesen), soll es heute wieder ein ganz kleines bisschen in Richtung DIY gehen. Auch ein Thema, das ich hier auf dem Blog ewig nicht mehr angesprochen habe! Aber da ich mich aktuell intensiv mit Lettering und Bullet Journaling beschäftige, wird es in Zukunft öfters darum gehen. Heute will ich mein BuJo Setup für den September zeigen und außerdem den Weg bis dorthin ein wenig reflektieren.

Perfect Imperfection | Bullet Journal Insights

Perfect Imperfection. Etwas, das man sicher schon einmal gehört hat. Oder gelesen. Hier, im Internet, vielleicht sogar auf Instagram, der App, die längst nicht mehr spontan ist, auf der wir unsere Feeds strukturieren und unsere Fotos möglichst perfekt aufeinander abstimmen. Ich möchte euch heute etwas erzählen, etwas über Perfektion und Erwartungen, über Träume und Entscheidungen, über Taten anstatt vieler Gedanken und über das JETZT.

Das perfekte Frühstück mit den besten Freunden | 4 süße DIY-Ideen

Langsam, aber sicher neigt sich auch bei uns das Schuljahr dem Ende zu und für aufreibende Tests und Klausuren ist eine Belohnung mehr als gerechtfertigt. Und was gibt es schöneres als ein Spätaufsteher-Frühstück – nach einer durchgequatschten Nacht – mit der besten Freundin (dann kann man während des Genießens NOCH mehr quatschen!) 😀 Wie einfach und doch köstlich so etwas sein kann, will ich euch in vier kleinen DIYs zeigen.

Handlettering | Inspirationen und Step-by-Step-Tutorial

Wie sich das für mich als mehr-oder-weniger-Bloggerin so gehört, stöbere ich gerne auf anderen Blogs herum. Neulich habe ich auf einem einige wirklich tolle Tipps für Handlettering gehört. Ihr wisst nicht, was das ist? Dann schnell weiterlesen! 😉

(Diese Woche gibt es wieder nur einen Beitrag, bald aber vielleicht, vielleicht eine kleine (oder große!) Neuigkeit.)