LCN // Night Out in Bangkok Limited Edition

Nach meiner Umzugsmeldung ist heute der erste offizielle Beitrag auf meiner neuen Domain, fast wollte ich sagen, meinem „neuen“ Blog, an der Reihe. Ich bin wirklich etwas stolz auf das alles. Also, diesmal gibt es Fotos und Swatches zu zwei Lacken aus der Night Out In Bangkok Limited Edition von LCN, die ich, zusammen mit ein paar anderen Produkten, bei Sabrina von Sabrinas Beauty Paradise gewonnen habe. Vielen Dank noch einmal, liebe Sabrina!

Die Limited Edition ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber zum Beispiel noch hier bei LCN erhältlich. Tolle Swatches der ganzen Kollektion findet ihr übrigens bei Tine von Tine sucht nach mehr.

Red lips

Wir beginnen mit dem unspektakuläreren Lack – okay, das ist untertrieben, aber schließlich handelt es sich hier um eine wirklich klassische Farbe. Red lips ist von einem wunderschönen Rot, das ganz, ganz leicht in die Orange-Richtung geht. Nur ein kleines bisschen, der Unterton lässt sich nämlich nicht als Kirschrot beschreiben. Dieses Schmuckstück deckt in zwei Schichten, die sich einfach nur genial lackieren ließen. Der Pinsel ist rund, von der perfekten Größe und fächert leicht auf, so dass ich kaum CleanUp benötigte. Bei so einer Farbe ist das natürlich wichtig. An der Trocknungszeit hatte ich ebenfalls nichts zu beanstanden. Ein wundervoller Lack, der sicher noch oft auf die Nägel darf.

Royal City Avenue

In diesem Topper habe ich mich vom ersten Pinselstrich an verliebt. Schon in der Flasche sieht er wunderbar aus – wie soll es auf den Nägeln also anders sein? Ich habe mich entschieden, über Schwarz zu lackieren, denn auf dunklen Farben kommen Topper ja allgemein besser raus. Royal City Avenue besteht aus Hexagon-Partikeln in einer klaren Base, diese sind meist rot und gold, ab und zu auch blau … oder HOLO! Wunderschön. Dieser Lack hat es mir echt total angetan. Ich hatte für die Fotos zum Swatchen einen Peel-Off-BC lackiert, und ja, es hat mir wirklich leidgetan, diese Schönheit von den Nägel schubsen zu müssen. Das ist halt immer so eine Sache bei Glitzer. Auf den Fotos trage ich übrigens eine Schicht Topper, das reicht für eine schöne Partikeldichte, und TC, um die Oberfläche einigermaßen glatt zu bekommen.

Soviel also zu den Lacken der Kollektion. Ich bin sehr überrascht und begeistert von der Qualität, einfach toll und nur zu empfehlen! Auch die Flaschengröße von 8ml gefällt mir gut, so hat man mal eine Chance, den jeweiligen Lack aufzubrauchen.

Im Päckchen waren, ebenfalls aus der Limited Edition, noch drei Makeup-Produkte beigelegt, außerdem eine kleine Abendtasche. Die beiden Lidschatten mussten sich auch vor die Kamera begeben, weil ich mir die Gelegenheit, Makros zu schießen, nicht nehmen lassen wollte.

Zwei wirklich hübsche Töne, die ich bestimmt irgendwann mal gebrauchen kann.

Was sagt ihr denn zur Night Out In Bangkok Kollektion von LCN? Habt ihr sonst schon Erfahrungen mit der Marke?

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar